Nüt wos git, gits für immer II

Eigentlich wollten wir über Tempi, coole endings, Hooklines, Bridges und Grooves reden. Statt dessen diskutieren wir über Abstandsregeln, Aerosole beim Singen, Sicherheit, neue Normalität und wann es wieder so sein wird wie vorher.  Ich kann es nicht mehr hören…. steigende Fallzahlen, sinkende Fallzahlen, Reproduktionswert und Superspreader. Kaum jemand redet über die Folgen, die diese kleine Virus auf unsere Psyche hat. Kaum jemand redet darüber ob wir die die (Schein-)Sicherheit wählen, oder das bisschen Freiheit nicht aufgeben mögen. Genau in diesem Spannungsfeld hat sich HänschenKlein in den letzten vier Monaten bewegt.

Nach Tinu Schneider hat sich nun auch Mich Stucker entschieden nicht mehr bei HänschenKlein mitzulärmen. Wir finden das überhaupt nicht lustig und hätten Dich gerne weiter mit dabei gehabt, Mich! Das verdammte Virus (wie Du es schreibst) hat für Dich viel verändert und Du kannst es für Dich nicht mehr verantworten in engen Räumen loszurocken. Mich, wir wünschen Dir alles Gute! Häb Sorg und bleib gesund!

Mittwoch, 23. Oktober 2019 anlässlich der Troubatour

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.